Service
  • Titelbild
  • Titelbild

Service

Inbetriebnahme

Anwenderunterstützung beginnt bei uns bereits während der Inbetriebnahme der Spektrometer bei unseren Kunden. Jedes OBLF-Spektrometer wird durch fachkundige Mitarbeiter vor Ort in Betrieb genommen. Es erfolgt eine ausführliche Einweisung und Schulung des Bedienpersonals sowie eine umfangreiche Überprüfung der Gerätefunktion gemeinsam mit dem Kunden. Bei Bedarf werden hierbei auch anwendungsspezifische Einstellungen vorgenommen. Auf Wunsch führen wir auch eine Vorabnahme bei uns im Werk durch.

Verbrauchsmaterial und Ersatzteile

Ersatzteile stehen für mindestens 10 Jahre nach Auslieferung zur Verfügung und können per Telefon, E-Mail oder schriftlich bei OBLF beziehungsweise der Landesvertretung bestellt werden. Für Bestellungen via E-Mail benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Service_Bürsten2

 

Umrüstungen und Erweiterungen

Bei Änderungen der analytischen Aufgabe können unsere Funkenspektrometer vor Ort aufgerüstet werden. Ebenfalls möglich sind Software-Upgrades, Kalibriererweiterungen und die Einrichtung kundenspezifischer Daten.

Schulungen

Auf Wunsch finden bei OBLF oder vor Ort Bedienerschulungen statt. Bitte kontaktieren Sie unseren Service zur Absprache von Terminen.

Wartung

Service_WartungBenötigen Sie eine Gerätewartung? Melden Sie sich bei uns und wir vereinbaren einen Termin.

OBLF bietet auch Wartungsverträge und Kalibrierüberprüfungen an. Diese werden üblicherweise in einem zeitlich definiertem Abstand, z.B. jährlich abgeschlossen. Wir melden uns dann im Vorfeld des anstehenden Wartungstermins und vereinbaren mit Ihnen den Besuchstermin.

Nach erfolgter Wartung erhalten Sie ein Wartungsprotokoll mit den durchgeführten Maßnahmen. Das Gerät wird mit einem Wartungsaufkleber versehen, aus dem auch die nächste Wartung ersichtlich ist.


Hier gelangen Sie zu unserem Kontaktformular.